Go Back
+ servings
Elisenlebkuchen

Elisenlebkuchen

No ratings yet
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtdauer: 35 Minuten
Gericht: Backen
Land & Region: Europäisch
Portionen: 20 Stück
Was wäre die Weihnachtszeit ohne leckere Elisenlebkuchen? Probiert unser Rezept und seht wie schnell und einfach sie selbst gebacken sind.

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührgerät

Zutaten

Für den Teig

  • 125 g Mandeln gemahlen
  • 125 g Haselnüsse gemahlen
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 90 g Zucker braun
  • 3 Eier Größe M
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • Back-Oblaten ca. 15-20 Stück, Durchmesser 70mm

Für den Guss

  • 50 g Puderzucker
  • Wasser

Zubereitung

  • Walnusskerne grob hacken.
    Elisenlebkuchen_Walnüsse_hacken
  • Zitronat und Orangeat hacken bis kleine Stücke entstanden sind. (Sehr klebrige Angelegenheit)
    Elisenlebkuchen_Zitro_Orangeat
  • Zucker, Honig und die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Mixer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen.
    Elisenlebkuchen_Ruehren
  • Die restlichen Zutaten, außer die Oblaten und die Zutaten für den Guss, dazu geben und verrühren bis sich die Zutaten gut miteinander vermengt haben.
    Elisenlebkuchen_Mischen
  • Die Lebkuchenmasse auf die Oblaten streichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei uns passen 20 Stück genau auf ein Blech.
    Elisenlebkuchen_Oblaten
  • Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Lebkuchen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
  • Sind die Lebkuchen ausgekühlt kann der Guss angerührt und mit einem Backpinsel auf die Lebkuchen aufgetragen werden. Den Guss aushärten lassen und die fertigen Elisenlebkuchen genießen.
    Elisenlebkuchen_Glasur