Go Back
+ servings
Kürbis-Karotten-Suppe_Gericht

Kürbis-Karotten-Suppe

No ratings yet
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gericht: Hauptgericht, Suppe
Land & Region: Europäisch, vegetarisch
Portionen: 6
Was gibt es im Herbst schöneres als eine leckere und selbst gekochte Kürbis-Karotten-Suppe? Probiert unser einfaches und schnelles Rezept.

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten

  • 800 g Hokkaidokürbis geputzt
  • 600 g Karotten geschält
  • 1 Zwiebel
  • 5 cm Ingwer
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Butter
  • Sojasauce
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbiskerne zum Garnieren
  • Kürbiskernöl zum Garnieren

Zubereitung

  • Den ganzen Kürbis in eine ofenfeste Form geben und je nach Größe etwa 20 bis 30 Minuten bei 180°C Umluft im Backofen garen. Dieser erste Schritt erleichtert die weitere Verarbeitung des Kürbisses erheblich, kann aber auch weggelassen werden.
    Kürbis-Karotten-Suppe_08
  • Nachdem der Kürbis etwas abgekühlt ist die Enden abschneiden. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in 2 bis 3 Zentimeter große Stücke schneiden.
    Kürbis-Karotten-Suppe_05
  • Karotten, Zwiebel und Ingwer schälen und würfeln.
    Kürbis-Karotten-Suppe_07
  • Butter in einem Topf erhitzen und zunächst Zwiebeln und Ingwer darin andünsten. Kürbis und Karotten nach ein paar Minuten hinzu geben und ebenfalls andünsten.
    Kürbis-Karotten-Suppe_04
  • Gemüsebrühe angießen und etwa 15 bis 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Mit einem Pürierstab pürieren bis keine großen Stücke mehr vorhanden sind.
    Kürbis-Karotten-Suppe_02
  • Die Kokosmilch unterrühren und die Suppe kurz aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
  • Die Suppe zum Servieren mit etwas Kürbiskernöl garnieren sowie mit einigen Kürbiskernen bestreuen.