Tomatensauce
Basics

Tomatensauce

Tomatensauce ist vielseitig verwendbar. Sie schmeckt hervorragend zu Pasta oder Gnocchi und ist schnell und einfach mit wenigen Zutaten selbst gekocht.

Tomatensauce

No ratings yet
Rezept drucken Rezept pinnen
Gesamtdauer: 20 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mediterran
Portionen: 4
Die Tomatensauce gehört zu den Basics in der Küche. Sie ist mit wenigen Zutaten in windeseile frisch und lecker gekocht. Überzeigt euch selbst!

Zutaten

  • 1 Dose Tomaten geschält, 800ml
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Zuerst die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend wird die Knoblauchzehe ebenfalls geschält und fein gehackt.
  • Nun das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Zwiebel und der Knoblauch darin glasig dünsten. Danach die Tomaten hinzugeben und mit dem Kochlöffel grob zerkleinern. Nachdem mit Zucker, Salz und Pfeffer gewürzt wurde, lässt man die Sauce mit Deckel etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
  • Wenn die Zeit abgelaufen ist, die gewaschenen Blätter des Basilikums in die Sauce zupfen und diese für weitere 2 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
  • Anschließend die Tomatensauce mit einem Pürierstab fein pürieren. Wer mag kann statt ganzer Tomaten auch stückige verwenden - wer die Sauce etwas gröber mag kann mit stückigen Tomaten auf das Pürieren verzichten.

Video

Notizen

Wer saisonbedingt frische und aromatische Tomaten zur Verfügung hat, kann natürlich diese statt der Dosentomaten verwenden (etwa 1kg) - unsere waren leider noch nicht reif.
Die Tomatensauce lässt sich auch portionsweise wunderbar einfrieren falls man auf Vorrat kochen möchte.