Pasta Spargel Zitronensosse
Hauptgerichte

Pasta mit grünem Spargel und Zitronensoße

Wir lieben den Frühling und wir lieben Spargel – besonders den aromatischen grünen. In diesem Artikel wollen wir euch zeigen, wie einfach es ist, eine leckere Spargelpasta selbst zu kochen. Abgerundet wird sie durch eine frische Zitronensoße, die perfekt zum Spargel passt.

Ihr esst gerne Pasta und habt nicht immer viel Zeit um aufwändig zu kochen? Dann probiert doch mal unser Rezept für eine schnelle Pasta Primavera.

Pasta Spargel Zitronensosse

Pasta mit grünem Spargel und Zitronensoße

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Gesamtdauer: 30 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: vegetarisch
Portionen: 4
Was gibt es schöneres als zur Spargelzeit eine leckere Pasta mit grünen Spargel und einer frischen Zitronensoße? Einfach köstlich und schnell zubereitet.

Zutaten

  • 400 g Nudeln
  • 800 g grüner Spargel
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 150 g Crème Fraîche oder Schmand
  • 50 g Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone Bio
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die gewaschenen Cocktailtomaten halbieren. Die Schale einer Bio-Zitrone fein abreiben und den Saft der ½ Zitrone auspressen.
  • Den Spargel zunächst gut waschen, da sich an den Köpfen manchmal etwas Sand gesammelt haben kann und auf einem Tuch trocknen lassen. Im Anschluss das untere Drittel des Spargels großzügig schälen und die holzigen Enden abschneiden. Anschließend die Stangen in ungefähr 5cm lange Stücke schneiden.
  • Für die Nudeln ausreichend Wasser zum kochen bringen. Etwa 2 TL Salz hinzugeben und die Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Die Hälfte der Butter in eine Pfanne geben und den Spargel darin anbraten. Nach etwa 5 Minuten heraus nehmen und beiseite stellen.
  • Die restliche Butter in die Pfanne geben und die Schalotten darin andünsten. Danach 2 EL Mehl über die Schalotten streuen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und gut verrühren. Nachdem die Sauce ein paar Minuten geköchelt hat, den Crème fraîche oder Schmand einrühren. Anschliessend den Zitronenabrieb und etwas Zitronensaft hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wenn die Soße etwas eingekocht ist, die Cocktailtomaten und den Spargel hinzufügen und mit der Soße vermengen.

Video