Kartoffel-Sellerie-Püree
Basics

Kartoffel-Sellerie-Püree

Im Herbst und Winter hat der Knollensellerie Saison. Aber was kann man außer Suppe und Fond leckeres aus der urigen Knolle zaubern? Vor dieser Frage stehen wir des Öfteren. Der Grund dafür ist, dass uns die Solidarische Landwirtschaft, in der wir Mitglied sind, in der kalten Jahreshälfte regelmäßig mit frisch geerntetem oder gelagertem Knollensellerie versorgt. Das finden wir sehr gut, aber natürlich muss man auch Ideen für die Verarbeitung haben. Ein sehr einfache und dazu noch leckere Möglichkeit Knollensellerie zu verarbeiten ist ein Kartoffel-Sellerie-Püree. Dieses wird fast genauso einfach zubereitet wie das klassische Kartoffelpüree, nur das ein Teil der Kartoffeln durch Sellerie ersetzt wird.

Kartoffel-Sellerie-Püree_Zutaten

Das Kartoffel-Sellerie-Püree eignet sich hervorragend als Beilage zu herzhaften Gerichten und lässt sich wunderbar mit einem gemischten Wurzelgemüse kombinieren. Die Anteile von Sellerie und Kartoffeln könnt ihr dabei nach den eigenen Vorlieben variieren. Wir mögen das Püree besonders gerne wenn es zur Hälfte aus Kartoffeln und zur anderen Hälfte aus Sellerie besteht.

Kartoffel-Sellerie-Püree

Kartoffel-Sellerie-Püree

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtdauer: 25 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: vegetarisch
Portionen: 2
Ein normales Karfoffelpüree ist euch zu langweilig? Dann peppt es doch passend zum Herbst mit Sellerie zu einem Kartoffel-Sellerie-Püree auf. Es ist wie Kartoffelpüree in wenigen Schritten einfach und selbst zubereitet.

Equipment

  • Kartoffelstampfer

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Sellerie Knollensellerie
  • 80 ml Milch
  • 40 g Butter
  • Muskatnuss gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie zum verzieren

Zubereitung

  • Zunächst werden die Kartoffeln geschält und in grobe Stücke gewürfelt.
    Kartoffel-Sellerie-Püree_Kartoffeln
  • Danach wird der Sellerie geschält und ebenfalls in grobe Stücke gewürfelt. Achtet dabei auf ungefähr gleich große Stücke damit alles zur gleichen Zeit gar ist.
    Kartoffel-Sellerie-Püree_Sellerie
  • Anschließend gebt ihr die Würfel in einen Topf mit kaltem Wasser. Etwas Salz in den Topf geben und das Wasser mit den Würfeln zum kochen bringen.
    Kartoffel-Sellerie-Püree_Kochen
  • Zwischenzeitlich wird die Petersilie klein gehackt.
    Kartoffel-Sellerie-Püree_Petersilie
  • Sind die Würfel weich wird das Wasser aus dem Topf abgeschüttet. Lasst die noch heißen Gemüsewürfel ohne Deckel kurz stehen damit das restliche Wasser verdampfen kann.
  • Im nächsten Schritt werden Butter und Milch zu den Gemüsewürfeln hinzugefügt und alles mit einem Kartoffelstampfer gestampft.
    Kartoffel-Sellerie-Püree_Stampfen
  • Mit Salz, Pfeffer und der geriebenen Muskatnuss würzen und so lange weiter stampfen bis die gewünschte Konsistenz des Pürees erreicht ist.
  • Gehackte Petersilie auf das Sellerie-Kartoffel-Püree gibt einen schönen Farbkontrast und lässt das Püree noch viel leckerer aussehen.

Ihr mögt Püree als Beilage und möchtet ein Rezept mit einer Alternative zur klassischen Kartoffel? Dann probiert unser leckeres Süsskartoffelpüree – ihr werdet es lieben.