Hummus
Hauptgerichte,  Schnelle Gerichte

Hummus

Ihr liebt die orientalische Küche und wolltet schon immer mal wissen wie man einen super leckeren Hummus selbst zubereitet? Wir zeigen euch in unserem Rezept wie es geht.

Mit dem Hummus bringt ihr so im Handumdrehen einen orientalischen Touch in euer Buffet – oder ihr nutzt ihn als leckeren Dip für Brot oder Gemüse, als Partysnack oder klassich zu Falafel.
Er schmeckt übrigens auch hervorragend zu unseren Quinoa-Frikadellen.

Hummus

Hummus

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen
Gesamtdauer: 10 Minuten
Gericht: Hauptgerichte, Schnelle Gerichte
Land & Region: orientalisch
Portionen: 1 Schüssel
Ein berühmter Klassiker der orientalischen Küche ist der vielseitig einsetzbare Hummus. Er darf auf keinem Buffet fehlen, ist super schnell selbst zubereitet und einfach soooo lecker.

Zutaten

  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 4 EL Tahin Sesampaste
  • Saft ½ Zitrone
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüss, gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  • Die Kichererbsen, Tahin Sesampaste, Olivenöl und Zitronensaft in eine Küchenmaschine geben (alternativ Schüssel und Pürierstab) und fein pürieren.
  • Kreuzkümmel und Salz hinzufügen und weiter pürieren.
  • Anschließend Paprika und gemahlenen Koriander hinzufügen und in der Küchenmaschine weiter zu einer cremigen Paste verarbeiten. Bei Bedarf den Hummus mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Zum Servieren in eine Schüssel füllen, mit Olivenöl beträufeln, etwas Paprikapulver darüber streuen und mit einem Blättchen Petersilie dekorieren.

Video